Aktuelles aus der Lutherkirchengemeinde

Große Resonanz bei der Hüttener Bevölkerung[...mehr]

Dank Spenden sind ehrenamtlich tätige Jugendliche neu eingekleidet[...mehr]

Bildergalerie[...mehr]

am 7. September ab 18 Uhr[...mehr]

Kreisposaunenfest in Bissendorf

Am 9. September 2017 um 19.00 Uhr

Freitag 8. September 16 Uhr[...mehr]

Große Jubiläumsfeier am 01.07.2017[...mehr]

Am 24.August 2017[...mehr]

Bereits zum sechsten Mal lud das Familienzentrum Alt-Georgsmarienhütte Familien zu einem Ausflug ein. hier geht es weiter[...mehr]

Mittlerweile liegt die Konfirmation der Jugendlichen hinter ihnen. Vorher hatten sie aber noch einen gemeinsamen Abend mit anschließender Übernachtung verbracht.[...mehr]

überraschende Erkenntnisse[...mehr]

Dadurch soll deutlich werden, dass alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen herzlich willkommen sind, mit zu machen. [...mehr]

Osterfrühstück

Osternacht: Die Osternacht markiert für uns Christen die Wende vom Tod zum Leben. Die Zeit des Wartens und Trauerns zwischen Karfreitag und der frohen Botschaft von Jesu Auferstehung am Ostermorgen mu[...mehr]

Unsere Gemeindebücherei befindet sich bis zum Umzug in das neue Gemeindezentrum in der Lutherkirche. Die Öffnungszeiten haben sich nicht geändert. Die Mitarbeiterinnen freuen sich auf Ihren Besuch [...mehr]

Am Dienstag, 21. März findet der erste Abend der neuen Themenreihe in Kloster Oesede statt. Ein Jahr lang machen sich Trauernde mit dem Leitungsteam des Cafés gemeinsam auf den Weg.[...mehr]

Kirchen auf der Landesgartenschau

Pastorin Petra Rauchfleisch

Pastorin Petra Rauchfleisch

Kirchen auf der Landesgartenschau − das Programm der christlichen Kirchen läuft seit April mit großem Erfolg auf der LAGA in Bad Iburg. 150 Ehrenamtliche sind im Wechsel Ansprechpartner für die zahlreichen Gäste in der Waldkirche. Sie berichten von vielen Begegnungen und interessanten Gesprächen mit den vielen netten Besuchern. Manches war auch zum Schmunzeln, wie etwa Folgendes: Immer wieder bezogen sich die Gespräche auch auf unsere Menschenfiguren, die inzwischen zu einem der am meisten fotografierten Objekte der Landesgartenschau geworden sind: 50 überlebensgroße, farbige und stilisierte Menschenfiguren. Kürzlich wurde eine unserer Mitarbeiterinnen so angesprochen: „Die Figuren, das sind dann die Menschen, die sich von der Kirche abgewandt haben und ausgetreten sind?“ Da bestand Erklärungsbedarf. Nein, unsere so wunderbar farbigen Figuren sind kein Symbol für die Menschen, die aus der Kirche ausgetreten sind. Welch eine Vorstellung von Kirche steckt dahinter: Kirche nur für frustrierte Menschen, Kirche, aus der sich alle Farbe verabschiedet hat? Nein, unsere Menschenfiguren stehen dafür, wie bunt und vielfältig Kirche ist, wie viel Freude es machen kann, als Christ zu leleben und dass Gott will, dass unser Leben bunt und vielgestaltig ist. Vielleicht ist es auch die Interpretation eines großartigen Versprechens Gottes: „Jesus Christus sagt: Ich lebe und auch ihr sollt leben, im Hier und Jetzt und irgendwann in einer neuen Welt.“
Ihre Petra Rauchfleisch