Aktuelles aus der Lutherkirchengemeinde

Rund um die Lutherkirche ist schwer was los[...mehr]

Konstantin Engel macht sich ein Bild und spendet für die LutherHütte[...mehr]

Gospelchor Good News sang für die Teilnehmenden des Mitarbeiter-Grillens nachdem die Pästore Würstchen grillten. Zuvor wurde gemeinsam das EM-Spiel im Gemeindehaus geschaut

Am Dienstag vor den Ferien trafen sich rund 130 Aktive aus unseren drei Kirchengemeinden in Georgsmarienhütte. Einmal im Jahr bedanken sich die Hauptamtlichen mit einem Mitarbeiter-Grillen bei den v[...mehr]

Kleines Geld für großes Vorhaben[...mehr]

Sommerfest in Kloster Oesede

Wir drehen am Rad[...mehr]

11.Juni Laurentiuskirche Schledehausen 12. Juni König-Christus-Kirche Georgsmarienhütte-Oesede jeweils um 19.30 Uhr [...mehr]

Gemeinsamer Gottesdienst am 12. Juni um 9.30Uhr in der Lutherkirche[...mehr]

So manch einer, der in den letzten Wochen beim Gottesdienst in der Lutherkirche war, konnte ihn schon bestaunen: Der neue Teppich ist da!   Der Kirchenvorstand der Lutherkirchengemeinde möch[...mehr]

Mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der König-Christus-Kirche begrüßten die drei evangelischen Gemeinden in Georgsmarienhütte ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden und deren Familien am letzten Sonn[...mehr]

Seine Erinnerungen an die Ev. Jugend in Oesede und Alt-GMHütte hat Diakon Ernst Welp für die Jahre 1948 bis 1966aufgeschrieben und in einer Erinnerungsbroschüre zusammengestellt .„Die Notizen sind sub[...mehr]

am 4. Juni von 10 bis 12 Uhr[...mehr]

„Das trau ich mich!“ Vielleicht nicht ganz allein ...-eine Geschichte vom mutig sein[...mehr]

Ein tolles Konzert der beiden Chöre mit einer bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche. Die NOZ hat bereits einen ausführlichen Bericht gebracht und es sind schöne Bilder in der Bildergalerie zu seh[...mehr]

10 bis 12 Uhr König-Christus-Kirche[...mehr]

am 24. April 2016 um 17.00 in der Alten Kirche. Der Erlös ist zur Hälfte für unser Projekt LutherHütte bestimmt[...mehr]

"Heut´ könnt ich die ganze Welt umarmen"!

Pastorin Petra Rauchfleisch

Pastorin Petra Rauchfleisch

Kennen Sie solche Glückmomente? Es gibt sie - Gott sei Dank - immer noch. Oder wie die „Toten Hosen“ singen: „An Tagen wie diesem wünsch ich mir Unendlichkeit…“.
Auch in der Bibel finden sich ähnliche Worte: “Du machst fröhlich, was da lebt im Osten wie im Westen.” (Psalm 65,9) Ja! .... wenn sich nicht immer wieder viel zu schnell ein „aber” aufdrängen würde. Offenbar ist es viel einfacher, dass zu sehen, was schwierig ist in unseren Leben, was Kummer und Sorgen verursacht, als dass, was uns fröhlich und glücklich macht. Man hat zwar einen neuen Arbeitsplatz oder eine Ausbildungsstelle gefunden, aber die Kollegen machen einem die ganze Freude wieder kaputt. Der Sommerurlaub war ja ganz schön, aber im Hotel hätte doch manches besser sein können, dass kann einen die ganze Urlaubsstimmung vermiesen.
Sind wir wirklich solche Pessimisten, sind unsere Ansprüche an das Leben zu hoch? “Du machst fröhlich, was da lebt im Osten wie im Westen.” Der 65. Psalm ist ein Text der Gott für all das lobt, was in unserem Leben gut ist. Er will das Schwierige und Traurige nicht ausblenden, sondern Mut machen, die Perspektive zu wechseln: wieder wahrzunehmen und zu sehen was gut ist in unseren Leben, was Gott uns an Schönem schenkt. Vielleicht können wir dann ein wenig von der Sommersonne mitnehmen, wenn am 1. September der meteorologische Herbst beginnt.
Es grüßt Sie herzlich
Ihre Petra Rauchfleisch