Aktuelles aus der Lutherkirchengemeinde

Sommerfest in Kloster Oesede

Wir drehen am Rad[...mehr]

11.Juni Laurentiuskirche Schledehausen 12. Juni König-Christus-Kirche Georgsmarienhütte-Oesede jeweils um 19.30 Uhr [...mehr]

Gemeinsamer Gottesdienst am 12. Juni um 9.30Uhr in der Lutherkirche[...mehr]

So manch einer, der in den letzten Wochen beim Gottesdienst in der Lutherkirche war, konnte ihn schon bestaunen: Der neue Teppich ist da!   Der Kirchenvorstand der Lutherkirchengemeinde möch[...mehr]

Mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der König-Christus-Kirche begrüßten die drei evangelischen Gemeinden in Georgsmarienhütte ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden und deren Familien am letzten Sonn[...mehr]

Seine Erinnerungen an die Ev. Jugend in Oesede und Alt-GMHütte hat Diakon Ernst Welp für die Jahre 1948 bis 1966aufgeschrieben und in einer Erinnerungsbroschüre zusammengestellt .„Die Notizen sind sub[...mehr]

am 4. Juni von 10 bis 12 Uhr[...mehr]

„Das trau ich mich!“ Vielleicht nicht ganz allein ...-eine Geschichte vom mutig sein[...mehr]

Ein tolles Konzert der beiden Chöre mit einer bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche. Die NOZ hat bereits einen ausführlichen Bericht gebracht und es sind schöne Bilder in der Bildergalerie zu seh[...mehr]

10 bis 12 Uhr König-Christus-Kirche[...mehr]

am 24. April 2016 um 17.00 in der Alten Kirche. Der Erlös ist zur Hälfte für unser Projekt LutherHütte bestimmt[...mehr]

unseres Familienzentrums gewinnt Förderpreis der Landeskirche[...mehr]

Bei strahlendem Frühlingswetter präsentierte sich die LutherHütte mit der Schätzaktion und dem Kinderschminken auf dem Hüttenmarkt. Durch den engagierten Einsatz von drei jungen Frauen aus der Kirche[...mehr]

Gründonnerstag in der Auferstehungskirche Kloster-Oesede[...mehr]

18. März und 13. Mai[...mehr]

Kirchen auf der Landesgartenschau

Pastorin Petra Rauchfleisch

Pastorin Petra Rauchfleisch

Kirchen auf der Landesgartenschau − das Programm der christlichen Kirchen läuft seit April mit großem Erfolg auf der LAGA in Bad Iburg. 150 Ehrenamtliche sind im Wechsel Ansprechpartner für die zahlreichen Gäste in der Waldkirche. Sie berichten von vielen Begegnungen und interessanten Gesprächen mit den vielen netten Besuchern. Manches war auch zum Schmunzeln, wie etwa Folgendes: Immer wieder bezogen sich die Gespräche auch auf unsere Menschenfiguren, die inzwischen zu einem der am meisten fotografierten Objekte der Landesgartenschau geworden sind: 50 überlebensgroße, farbige und stilisierte Menschenfiguren. Kürzlich wurde eine unserer Mitarbeiterinnen so angesprochen: „Die Figuren, das sind dann die Menschen, die sich von der Kirche abgewandt haben und ausgetreten sind?“ Da bestand Erklärungsbedarf. Nein, unsere so wunderbar farbigen Figuren sind kein Symbol für die Menschen, die aus der Kirche ausgetreten sind. Welch eine Vorstellung von Kirche steckt dahinter: Kirche nur für frustrierte Menschen, Kirche, aus der sich alle Farbe verabschiedet hat? Nein, unsere Menschenfiguren stehen dafür, wie bunt und vielfältig Kirche ist, wie viel Freude es machen kann, als Christ zu leleben und dass Gott will, dass unser Leben bunt und vielgestaltig ist. Vielleicht ist es auch die Interpretation eines großartigen Versprechens Gottes: „Jesus Christus sagt: Ich lebe und auch ihr sollt leben, im Hier und Jetzt und irgendwann in einer neuen Welt.“
Ihre Petra Rauchfleisch