Der Posaunenchor

Der Posaunenchor der Luthergemeinde konzertierte im Februar 2016 in der Christuskirche Hasbergen.
Posaunenchor Luther 2016

In keiner anderen Gemeindegruppe mischen sich Jung und Nicht-Mehr-Ganz-So-Jung so selbstverständlich und verstehen sich so gut wie im Posaunenchor. Überhaupt sind die Bläserinnen und Bläser ein geselliges Völkchen. Nach den Proben laufen die Chormitglieder nicht etwa gleich auseinander, sondern haben sich bei Getränken und Knabberkram noch viel zu erzählen; ab und zu gibt es sogar Tagesausflüge oder andere gemeinsame Unternehmungen. Aber natürlich wird die Probenzeit gut ausgenutzt und viel musiziert und trainiert. Dabei reicht die auf Trompeten, Posaunen, Hörnern und Tuba gespielte Musik vom Barock über die Klassik und Romantik bis hin zum Swing, und sogar vor Filmmusiken wie dem "Fluch der Karibik" schreckt der Chor nicht zurück. Über das Jahr verteilt warten stets viele Einsätze auf die Gruppe: Gottesdienste in der Kirche oder Open Air, der Martinsumzug im November, das Kurrendeblasen im Advent, das Blasen auf dem Oeseder Weihnachtsmarkt, und einmal im Jahr gibt es ein ausgewachsenes Konzert. Highlights für Bläserinnen und Bläser sind natürlich immer die Einsätze auf Kirchentagen oder, wie im Juni 2016, der Deutsche Evangelische Posaunentag.
Etwa alle 2 Jahre wird eine Nachwuchsgruppe für einen monatlichen Obolus von 10,-- € angeboten. Der Unterricht ist so günstig, da er Mittel zum Zweck ist: Das Ziel ist die Mitwirkung im Posaunenchor. Das Mindestalter beträgt 9 Jahre, aber auch Erwachsene sind herzlich willkommen. Für maximal 2 Jahre kann ein Instrument ausgeliehen werden. Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. 


Der Posaunenchor probt  donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr bis zur Fertigstellung der "LutherHütte" im Gemeindehaus der König-Christus-Kirche Oesede, Wartburgstraße.

 

Kontaktdaten des Kantors

 

Stefan Bruhn

Birkhahnweg 9

49124 Georgsmarienhütte

Tel.: 05401-3619821

Mobil: 0170-2779867

stefan.bruhn@osnanet.de