Im Moment scheint vieles anders und ungewohnt. Wie schön, dass es auch in diesem Jahr eine Jahreslosung gibt.[...mehr]

So wie im jeden Jahr feiern wir die 'Woche zur Einheit der Christen' mit einem ökumenischen Gottesdienst. In diesem Jahr natürlich etwas anders.[...mehr]

Bei den Gottesdiensten hat es einige Änderungen gegenüber den Angaben in den Weihnachts-KONTAKTEN gegeben.[...mehr]

Diese Aussage Davids kommt Vikar Jan-Hendrik Eggers in den Sinn, als er sich Gedanken zum Jahreswechsel macht.[...mehr]

Wie traditionell üblich soll es auch in diesem Jahr einen gemeinsamen Jahresabschluss-Gottesdienst der katholischen und evangelischen Gemeinden in Georgsmarienhütte geben.[...mehr]

... diese Worte würden bestimmt viele von uns im Moment gerne von einem Engel hören.[...mehr]

Anmeldungen zum Heiligabend sind nun nicht mehr möglich. Für die weiteren Gottesdienste in der Weihnachtszeit ist bis zum Vortag noch eine Anmeldung möglich.[...mehr]

Ein ganz besonderen Gottesdienst zum Heiligabend gibt es in diesem Jahr online...[...mehr]

Ein Moment zur Ruhe kommen und sich einlassen auf den Advent (lateinisch adventus - Ankunft). [...mehr]

Nach der aktuellen Handlungsempfehlung der Landeskirche vom 16. Dezember können wir unsere Gottesdienste am Heilig Abend und in der Weihnachtszeit wie geplant feiern.[...mehr]

neue Heimfürsprecherinnen in HAK und PGH starten mit einer tollen Aktion[...mehr]

Ab Januar informieren Sandra Ludwig und ihr Team die Eltern mit der Kita-Info-App. Nachrichten und Termine erhalten die Eltern kostenlos und ohne lästige Werbung direkt auf ihr Smartphone. Damit pro[...mehr]

im Haus der kleinen Füße[...mehr]

Entdecke unsere Stadt mal ganz neu auf einem Spaziergang entlang der Adventsfenster vom 5. bis 20. Dezember.[...mehr]

So langsam wird es weihnachtlich im Haus der kleinen Füße. Die ersten Adventskalendertürchen sind geöffnet und viele Kinder haben schon etwas für den Tannenbaum im Eingangsbereich gebastelt. Hier ei[...mehr]

Anders als geplant

Nils Donadell

Wie lange noch? Mir ist langweilig! Wer Kinder hat, der kennt das Genörgel – vielleicht auf einer Autofahrt, vielleicht aber auch auf der x-ten Wanderung über den Dörenberg, weil sonst nichts los ist. Wie lange noch? Das fragen aber nicht nur gelangweilte Kinder, das fragen wir uns alle im...

[...mehr]