Dienstag, 29. September | Ökumenisches Trauercafé beginnt wieder


Nach der "Corona-Pause" findet das Trauercafé zum ersten Mal wieder am Dienstag, 29. September um 19 Uhr in der Klosterdiele in Kloster Oesede statt.


©lichtemomente.net/Wiebke Ostermeier

Das Trauercafè bietet Angehörigen von Verstorbenen die Chance, sich mit anderen Trauernden über ihre Trauersituation auszutauschen.

 

Das Vorbereitungsteam mit Britta Dierker, Martina Risius, Pastor Rainer Kloppenburg und Pastor Hans-Joachim Teevs schlägt für dieses Treffen das Thema "Ver-Abschiedung" vor. Es geht um Rituale, Gesten und Formen des Abschiednehmens von Verstorbenen. Darüber hinaus ist diese Zeit der Pandemie auch eine besondere Zeit sich von Dingen zu verabschieden, die man vorher für selbstverständlich hielt.

 

Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Es gelten die üblichen Corona-Maßnahmen.

 

29.09.2020 | 19 Uhr
Ökumenisches Trauercafé
Klosterdiele
Klosterstr. 12 a
49124 Georgsmarienhütte - Kloster Oesede