Unser Fahrplan 2021

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bietet die Kita derzeit nur eine Notbetreuung an.

Neuer "Fuhrpark" für den Spielplatz

 

Um das kommende schöne Wetter in Frühling und Sommer besser nutzen zu können, wurden im Haus der kleinen Füße einige neue Bagger, Kipplaster, Laufräder und Bobby Car Quads bestellt. Diese haben nun ihren Platz im Spielehäuschen gefunden und warten auf die Kitakinder. Da sich die Kita leider noch immer im Szenario C befindet und lediglich eine Notbetreuung angeboten wird, konnten bisher nur wenige Kinder die neuen Fahrzeuge auf dem Außengelände ausprobieren. Das Team hofft auf eine baldige Rückkehr aller Kinder, damit die Fahrzeuge schon bald auf dem Spielplatz der Kita genutzt werden können.

Text und Fotos: Sarah Niemeyer

Ende der Zettelwirtschaft im Kindergarten

Die Eltern der Kinder im Haus der kleinen Füße können Nachrichten und Termine ab sofort per Smartphone-App erhalten.

Ab Januar informieren Sandra Ludwig und ihr Team die Eltern mit der Kita-Info-App. Nachrichten und Termine erhalten die Eltern kostenlos und ohne lästige Werbung direkt auf ihr Smartphone. Die Kita-Leitung spart dadurch Papier, Druckerkosten und vor allem Zeit. Damit profitieren vor allem auch die Kinder, wenn weniger Bürokratie anfällt und so mehr Zeit für pädagogische Arbeit bleibt. Die Kosten für die Kita-Info-App amortisieren sich fast vollständig durch Materialeinsparungen. Das Team im Haus der kleinen Füße freut sich gemeinsam mit der Lutherkirchengemeinde über diese deutlichen Arbeitserleichterungen. Selbstverständlich ersetzt die App in keiner Weise das persönliche Gespräch zwischen Eltern und Erzieher/-innen, das natürlich einen höheren Stellenwert hat. Jedoch hilft die App den Eltern besser und direkter informiert zu sein, wenn sie wissen wollen, was ihr Nachwuchs an Aktivitäten erlebt. Oft etablieren sich in Elternkreisen Facebook- oder WhatsApp-Gruppen, um sich zu organisieren und Informationen auszutauschen. Im Vergleich zu diesen Diensten ist die Kita-Info-App dagegen datenschutzrechtlich absolut sicher und DSGVO-konform. Die Daten werden nicht kommerziell von Dritten genutzt und es werden keine persönlichen Handynummern wie bei WhatsApp-Gruppen preisgegeben. Dieser Service ist für alle Eltern kostenlos und steht ab sofort zur Verfügung. Näheres erfahren die Eltern im Kindergarten bei Sandra Ludwig und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Für die Eltern gibt es auch ein „Erklärvideo“.

Links: Kita-Info-App: www.kita-info-app.de

Der Nikolaus war da!

In diesem Jahr durfte der Nikolaus leider nicht persönlich vorbeikommen. Aber er hat den Kindern in unserer KiTa einen wunderbaren Brief geschrieben und die zuvor geputzten Stiefelchen reichlich gefüllt!

 

Es weihnachtet im Haus der kleinen Füße

So langsam wird es weihnachtlich im Haus der kleinen Füße. Die ersten Adventskalendertürchen sind geöffnet, und viele Kinder haben schon etwas für den Tannenbaum im Eingangsbereich gebastelt. Hier ein paar Eindrücke aus unserer Kita: